Schlagwort-Archive: HSH-Nordbank

Entwicklungshilfe

Nun soll die chinesische Entwicklungsbank unsere Landesbanken retten: Zunächst mal kriegt die HSH-Nordbank einen Notkredit über 500 Millionen US-Dollar.
Ein beachtlicher Erfolg für die freien Marktradikalen. Vielleicht rettet die Volksrepublik China die Europäische Union am Ende gar komplett per Bail-out? Und wir nähen dann 16 Stunden am Tag Turnschuhe.

Reputationsmanagement

Die HSH-Nordbank begründet die Schenkung von 45 Millionen US-Dollar an Goldman Sachs eigentümlich nachvollziehbar: «Ob der Anspruch tatsächlich verwirkt war, hätte juristisch geklärt werden müssen. Bis dahin hätten Marktgerüchte, die Bank würde CDS-Ansprüche nicht bedienen, schweren Schaden für die Reputation und für die Refinanzierung der Bank haben können.» Argumentationshilfe; via ftd.
WARNHINWEIS: Die Liquidation von Forderungen gegenüber dem chefarztfraulichen: beobachter kann schwersten Schaden für die Reputation und damit die Refinanzierung Ihres Geldinstitutes nach sich ziehen. Also Vorsicht.