Schlagwort-Archive: Husni Mubarak

#Mubarak: Reha-Asyl am Tegernsee?

BAD WIESSEE/HELOPOLIS Don Alphonso, alias Rainer Meyer, spekulierte bereits am 31. Januar: Der ägyptische Staatschef Mubarak könnte an den Tegernsee ziehen, wenn er es unter seinen unhöflichen Landsleuten nicht mehr aushält. Gestern, am 05. Februar erwog dann Frau Clinton laut faz tatsächlich die Exilierung des Potentaten nach Deutschland – und schon heute hält es Herr Polenz von der Partei Gottes aus humanitären Gründen für eine Selbstverständlichkeit, dem Gereonten eine Sonderbehandlung in einer deutschen Nervenheilanstalt mit anschließender Rehabilitation zu ermöglichen (Zweibettzimmer).
Moment, Reha für einen Diktator? Der Menschenquäler soll also nach seiner Genesung wieder für sie tätig werden, Herr Polenz?
[Update 09.02.2011: Jetzt will er nicht mehr. Kairo ist nicht nur dieser Tage interessanter als Heidelberg.]

#Ägypten: Horror – Reformen in Gefahr!

Simon Book von der financial-times-deutschland stellt klar: Das Nildelta boomte jahrelang nur dank Folter, Korruption und Massenarmut, doch nun beschädigen Zuckerbergs Dagegen-Fellachen Mubaraks großartiges Reformwerk. Es droht der Verlust von unfasslichen 0,5 Prozent des Wirtschaftswachstums. Wir sollten also gewarnt sein – die konstitutionelle Demokratie bleibt auch in Europa alternativlos.

Konsistente Idiokratie LI (Guidos ost-westlicher Divan)

Husni Mubarak, ein «Mann großer Weisheit mit einem festen Blick für die Zukunft.» (Guido Westerwelle im Mai 2010)
Ja, da hat das liberale Kopftuchmädchen schon recht: Im Einsatz freiheitsschonender Technologien ist der Pharao führend.
[Idiokratie – die Doko-Soap]