Schlagwort-Archive: Jean-Claude Juncker

Der Kolonialismus kommt nach Hause

Jean Claude-Juncker wirft uns vor, mit niedrigen Löhnen Profit auf Kosten anderer Länder zu machen. Er hat Unrecht. Nicht die Deutschen, die Kapitaleigner der deutschen Wirtschaft machen den Gewinn. Die gesamte Produktivität hochentwickelter Industriegesellschaften wird solange abgeschöpft, bis ihre sozialen Reccourcen vollständig ausgebeutet sind. Das Kapital zieht dann weiter – und wir prügeln uns um Europas Reste. Tscha, das ist die Expropriation der Expropriateure. So what, Jean-Claude?

Der Graf von Luxemburg

Der Junker raunt von einem Keller: Ganz tief unten, tiefer noch als die tiefste Rezession, in der finstersten der Euro-Gruppen-Festungskatakomben, dort seien sie versteckt – seine hochnotdürftigen Folterwerkzeuge. Und wenn er sie denn findet, so will er sie gar herzeigen lassen. Buuaaah, es zittern die morschen Knochen.