Schlagwort-Archive: Michael Spreng

Michael Spreng als Jürgen Rüttgers Wahlkampfberater?

DÜSSELDORF Offiziell dementieren sowohl Herr Spreng wie auch die Staatskanzlei eine Beratertätigkeit für den NRW-Ministerpräsidenten. CDU-Kreise halten eine Verpflichtung Sprengs für die heiße Phase des NRW-Landtagswahlkampfs allerdings nicht für ausgeschlossen; via ddp-nrw.
[Der Mann ist nicht unsympathisch und sein Blog lesenswert. Trotzdem wünsche ich ihm in dieser Angelegenheit jeden denk- und undenkbaren Misserfolg. Sorry.]

Eskalationsstufe Merkel

In militärisch gebotener Kürze destilliert Herr Spreng das deutsche Kriegsmotiv: «Es gibt nur noch einen Grund, warum deutsche Soldaten weiter ihren Kopf hinhalten müssen: weil es einmal so beschlossen wurde und weil kein deutscher Politiker weiß, wie man gesichtswahrend wieder aus Afghanistan herauskommt …» [Lesebefehl, Ausführung!]
Mein Fazit: Große Siegesparade und schneller Abzug. Den Rest erledigt die PR-Abteilung.

Conditio sine qua non: Psychiatrische Revision

Optimisten suchen verzweifelt Zuflucht in wüsten Verschwörungstheorien. Das eigen- tümliche Verhalten der Führungsentourage in Politik und Wirtschaft bleibt trotzdem unerklärlich. Dabei handelt es sich oft einfach bloß um genau das, wonach es eben aussieht, um eine behandlungsbedürftige Erkrankung: Er durfte ausnahmsweise schon vor Goppel mit dem Aufzug fahren. (Das ist seitdem nicht besser geworden.)