Schlagwort-Archive: Staatsfeinde

#Claus Wunderlich: Neuaufnahme in Witthaut-Datei (Personen mit kruden Gedanken)

Wunderlich

MÜNCHEN +++ Der FDP-Bezirksrat und Energy-Hypnose-Coach (Was ist das denn?) Doktor Claus Wunderlich (Abbildung links) erkennt Intensive Mundküsse in der Umgebung einer Kirche und das Urinieren in Weihwasserbecken als «typische und zwangsläufige Ergebnisse und Produkte des Sozialstaates dessen Ausbau die Kirche ständig fordert.»

Unverstandene Sozialdarwinisten sind gerade im klerikalen Umfeld psychisch extrem labil. Den jungen Mann behalten wir also besser im Auge: [Witthaut-Datei]

Konsistente Idiokratie LX (Geld der Anderen)

Die bundeseigene TLG Immobiliengesellschaft beschäftigt 400 Mitarbeiter, gibt mindesten 11.500 Mietern Obdach und schreibt seit neun Jahren in Folge Gewinne in zweistelliger Millionenhöhe. Das ist Raubtiersozialismus. Also weg damit, Herr Schäuble. Es gibt schließlich genug Bedürftige – und vielleicht auch mal wieder einen Koffer.
[Idiokratie – die Doko-Soap]

Der Zusammenhang zwischen Spenden und Regierungsarbeit

Im Zivilrecht spricht man zwar von einer konkludenten Willenserklärung, wenn sie ohne ausdrückliche Erklärung durch schlüssiges Verhalten abgegeben wird – in der Politik handelt es sich jedoch stets und quasi per Selbstdefinition um reine Kontingenz. Es kann daher nicht von einem Rechtsgeschäft gesprochen werden.

#FDP Die Kleinen hängt man …

THOMAS-DEHLER-HAUS Westerwelles Büroleiter war Informant der Amerikaner.
Er wird demnächst einer anderen Verwendung zugeführt.
[Update: Das ist er?]
Wichtiger Hinweis: Niemand hat jemals ernsthaft behauptet, Helmut Metzler sei Informant oder gar Leiter irgendeines Büros. Es handelt sich selbstredend um reine Spekulation.

#FDP-Zersetzung

… bei dem Informanten handele es sich um einen jungen, aufstrebenden Parteigänger der FDP. Hm, also ein junger männlicher Streber? Von den liberalen Teilnehmern der Koalitionsverhandlungen wurden laut Wikipedia die folgenden Herren 1970 oder später geboren: Florian Toncar (1979), Daniel Bahr (1976), Jan Mücke (1973), Philipp Rösler (1973), Patrick Döring (1973), Horst Meierhofer (1972), Hartfried Wolff (1971), Christian Lindner (1979) und Volker Wissing (1970).
Meine persönlich bevorzugten Haupttatverdächtigen sind selbstverständlich Bahr und Rösler. Ich habe ja schließlich nie behauptet, ergebnisoffen zu ermitteln.

[Update1: Rainer Brüderle fordert eidesstattliche Versicherungen.]

Muttikulti: Müssen Atheisten auch raus?

«Wir fühlen uns dem christlichen Menschenbild verbunden, das ist das, was uns ausmacht. Wer das nicht akzeptiere, der ist bei uns fehl am Platz.» Und jetzt? Ausbürgerung, Zwangstaufen oder Scheiterhaufen?
By the way: Angela Dorothea Merkel, geborene Kasner, wurde 1982 geschieden und lebt seit 1998 mit einem Herrn Sauer in Sünde. Steinigung?