Schlagwort-Archive: Wolfgang Bosbach

#notmypresident: Gauckuschima – die politische Kernfusion

+++ Großer Konsenssport. Alle, aber wirklich alle sind begeistert vom Pfarrer Gauck: Die Linke, die Grüne Jugend, DDR-CDU-Blockflöten, Doktor Angela Merkel, Wikileaker, diverse Atheisten, rheinisch-katholische Christdemokraten, Hartz-IVler, Datenschützer, Pazifisten, das Internet, Fefe, Attac-Deutschland und die Nachdenkseiten, Herr Bosbach und Herr Ströbele, Occupy-Bewegte, Stuttgart-21-Gegner, Atomkraftgegner, Juden, Türken, Polen an der Oder-Neiße-Grenze, das Jerusalemer Simon Wiesenthal Center und mindestens eine verlassene Ehefrau. Danke Philipp, das wird ein Spaß.
By the way: Wo bleibt Frank Schirrmacher?
Sorry, die Ostdeutschen habe ich vergessen.

«Niemand hat die Absicht, eine Zensurbehörde zu bauen …»

Auch Wolfgang Bosbach nicht, sogar wenn er so was könnte. Der CDU-Fraktionsvize möchte lediglich deren brachliegende Infrastruktur durch liberale Polizei-Patrouillen gegen Netz- Vandalismus abgesichern lassen. Das da nichts beschmiert wird oder so. Gelegentliche Ausweiskontrollen seien nicht ausgeschlossen; via rp-online.
Denkt daran, dass die Personen, die ihr vor euch habt, die geistige Fähigkeit von 11-Jährigen besitzen (Silvio Berlusconi)
.

Kluger Kopf: Wolfgang Bosbach

«Wir haben vernünftige Änderungen beschlossen.» Statt weiter wehrlose Sportschützen zu drangsalieren, sollten endlich Paintball-Waffen und Wasserpistolen verboten werden; Bosbach via Osnabrücker Zeitung. Ökonomen fordern Monopoly-Verbot.
Denkt daran, dass die Personen, die ihr vor euch habt, die geistige Fähigkeit von 11-Jährigen besitzen (Silvio Berlusconi).