Schlagwort-Archive: ZDF

Konsistente Idiokratie LXX (#ZDF/#BND-Mordlizenzierung)

MAINZ / BERLIN +++ Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für ZDF-Zeit: 70 Prozent der unter 24-Jährigen wollen in Zukunft BND-Killerkommandos akzeptieren und den Sinn eines Geheimdienstes sehen 48 Prozent auch überhaupt nicht ein.
(Die Umfrage wurde vor Bekanntwerden der Taten der Zwickauer Zelle durchgeführt.)
Mit dem Zweiten sehen Sie mehr – viel, viel mehr.

[Idiokratie – die Doko-Soap]

ZDF: Brender paranoid querulatorisch?

LERCHENBERG Roland Kochs Versuch, eine Verlängerung der Amtszeit Brenders in dessen ureigenem Interesse zu verhindern, kann nur unter dem Aspekt dienstlicher Fürsorgepflicht bewertet werden – denn womöglich ist der ZDF-Chefredakteur psychisch krank. Ein Termin im hessischen Versorgungsamt könnte die notwendige Klarheit schaffen.

Dummschwarzer ersetzt Dummschwätzer?

»Ich bin mit dem ZDF in guten Gesprächen.«, erklärt Markus Lanz der Bild-Zeitung. Auch Birgit Schrowange sieht ihren Kindsvater als designierten Kerner-Nachfolger. Das ist wirklich nicht mitanzusehen, werde ich auch nicht. Seid daher bitte sehr vorsichtig Leute. Ich kann euch nicht schützen.

ZDF trennt sich von Elke Heidenreich – wegen Gottschalk-Lästerung

eigenes BildchenEifersucht und Missgunst im Palliativ-TV: Verständlicherweise neidet Frau Heidenreich der Supernase das wallende Haupthaar, die schicken Schneiderkostüme und sein knisterndes Date mit Marcel Reich-Ranicki. All die narzisstische Kränkung brach sich schließlich Bahn: In einem Bunte-Interview nannte die Elke den Thomas sinngemäß einen müden alten Mann. Ungeheuerlich! Marcel urteilt empört, Elke habe sich miserabel benommen. Daraufhin hat der Mainzer Sender Frau Heidenreich die Zusammenarbeit gekündigt – bevor das unansehnliche Gesabbel auf den Pflegesendeplätzen zum Plädoyer für aktive Sterbehilfe gerät. Mehr PR für’s Lesen geht echt nicht, Dankeschön Elke.