Schlagwort-Archive: Frank-Jürgen Weise

Krypto-Stalinist in der Bundesagentur?

BERLIN/NÜRNBERG Aus gut informierten Kreisen wird kolportiert, dass ehrenamtliche Verfassungsfreunde Akteneinsicht bei der Birthler-Behörde beantragt hätten. Anlass seien die jüngsten Observations-Anweisungen aus der BA. Nach Kurras müsse ein IM-Fall Frank-Jürgen Weise unbedingt verhindert werden. Sicher ist sicher. [Update: Schwächlinge]

Kleine Asozialitäten aus der BundesAgentur: Krankheitsbedingter Mehrbedarf wird nur noch nach Body-Mass-Index gewährt.

Das ALG-II und die Grundsicherung (Alter/Erwerbsminderung) bietet, bei entsprechender Indikation (Krebs, Aids, Multiple Sklerose und ähnlicher Horror), die Möglichkeit einen sogenannten Mehrbedarf für Ernährung aufgrund einer verzehrenden Krankheit geltend zu machen. Als Voraussetzung für diese überaus generöse Sozialleistung (25,56 Euro monatlich) genügte bisher eine einfache ärztliche Bescheinigung. Das ist nun anders. Und wir (die BundesbürgerInnen) haben einen Grund zum Fremdschämen mehr »