Schlagwort-Archive: Info GmbH

No pasarán‘ – sie werden nicht durchkommen!

BERLIN Nach einer von der Info-GmbH im Auftrag des Handelsblatts durchgeführten Umfrage (1.513 Befragte) erreichen CDU/CSU (34 Prozent) und FDP (12 Prozent) zusammen nur noch 46 Prozent der Wählerstimmen. Das würde selbst unter Einrechnung der erwarteten Überhangmandate nicht mehr für eine bürgerliche Parlamentsmehrheit reichen; via handelsblatt. Selbst Forsa schwächelt: ∑ 48 Prozent.
[Ohne Papst geht gar nichts, Engelchen.]

Schwarz-gelbe Mehrheit in Gefahr

Holtzbrinck ist mir von den Großverlegern noch der sympathischste. Das hat er nicht zuletzt seinem Handelsblatt zu verdanken. Statt das Forsa-Miet-Orakel zu bemühen, wurde die Info-GmbH mit der Wahlsonntagsbefragung beauftragt. Der Befund ist forsaforensisch: CDU 33 Prozent, SPD 24 Prozent, FDP 15 Prozent, Linke 11 Prozent, Grüne 12 Prozent, Piraten 2 Prozent, Rest 3 Prozent. In ∑ 48 schwarzgelbe Prozent; via handelsblatt.