Schlagwort-Archive: Julius Caesar

Land und Leute, gestern und heute

«Der Krieg ist für sie ein erregendes Erlebnis und eine Abwechslung von der monotonen Erwerbsarbeit. Die Afghanen sind in Clans aufgeteilt, über welche die verschiedenen Häuptlinge eine Art feudaler Oberhoheit ausüben.» Friedrich Engels, geschrieben im August 1857.
«Raubzüge außerhalb der eigenen Grenzen haben bei den Germanen gar nichts Anstößiges; sie erklären, dies sei ein Mittel, die jungen Leute zu üben und vor dem Faulenzen zu bewahren.» Julius Caesar, De bello gallico, 6. Buch.