Schlagwort-Archive: Kathrin Göring-Eckardt

Katholizismus in der Defensive

VATIKAN Laut Katholischer Presseagentur (kipa) glaubten im letzten Jahr nur 1,165 Milliarden Seelen katholisch. Muselmanisch waren hingegen 1,280 Milliarden Homo sapiens. Des Ungemachs nicht genug, ließ sich Nina Hagen am Sonntag evangelisch taufen, um gemeinsam mit Kathrin Göring-Eckhard noch mehr Grüne zu missionieren. Allein Franz Müntefering ist noch rechten Glaubens.
Die Statistik bezieht sich auf den Planeten Erde und wurde vom vatikanischen Statistikbüro nach wissenschaftlichen Kriterien erstellt.

Neue Prässine der EKD-Synode: Kathrin Göring-Eckhard

Grüner Obskurantismus obsiegt mit 70 Stimmen. Die 43-jährige Pfarrersgattin* glaubt an eine Debatte über Glauben, Politik und Wirtschaftsethik. Patientenverfügungen und Stammzellenforschung bleiben ihr allerdings unglaubhaft. Einzig soziospirituell positioniert sich die Grünenpolitikerin ultra progressiv: Bereits vor zwei Jahren glaubte sie, dass Hartz-IV-Empfänger endlich an Gottesdiensten teilnehmen müssten.
* soziale & sexuelle Positionsangabe